Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Ausflugsziele

Der Riedler-Hof ist zwar so gemütlich, dass Sie Ihre Urlaubstage durchaus auf dem Hof und in der nahen Umgebung genießen können. Allein schon das Naturschutzgebiet Donauleite zu erkunden kann viele Tage ausfüllen.

Sie dürfen und können natürlich den Bayerischen Wald, das Donautal und das oberösterreichische Mühlviertel entdecken, deshalb haben wir für Sie ein paar interessante Ziele ausgewählt, um Ihren Appetit anzuregen. Tatsächlich könnte diese Seite das Angebot an Ausflugszielen nicht fassen.

Haus am Strom (4 km)

In Jochenstein steht das "Haus am Strom", es ist ein Informationszentrum über den Donauraum, das ständig themenbeozgene Sonderausstellungen  und Aktionen anbietet.

Das Haus selbst ist einer Donauwelle nachempfunden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hausamstrom.de

Das Haus am Strom ist nur 4 Kilometer vom Riedler-Hof entfernt, auf dem Wanderweg durch die Donauleite sind es nur 3,4 km, wobei Ihnen zwei Varianten zur Verfügung stehen, die gemeinsam eine herrliche Rundwanderung ermöglichen.

Dreiflüssestadt Passau (24 km)

Dreiflüssestadt Passau

In der Domstadt Passau fließen drei Flüsse zusammen. Donau, Inn und Ilz bilden gemeinsam den mächtigen Donaustrom. Eindrucksvoll ist der Zusammenfluss vom Oberhaus zu sehen. Die burgartige Anlage steht auf dem Georgsberg zwischen Donau und Ilz.

An der Ortsspitze stehen Sie direkt zwischen Donau und Inn und sehen, wie sich grüngrauen Fluten des Inn mit dem dunklen Wasser der Donau vermischen. Die Altstadt liegt auf der Landzunge zwischen Donau und Inn und mutet mit ihren schmalen Gässchen, Straßencafés und Plätzen wie eine Mittelmeerstadt an. Die vielen barocken Bauten verstärken den Eindruck, über allem natürlich der Dom St. Stephan, die größte Barockkirche Süddeutschlands mit überbordenden Stukaturen und - nicht zu vergessen - der größten Kirchenorgel der Welt.

Die vielen Kirchen und Klöster, die Museen und Ausstellungen, die Höllgasse, Passaus Künstlergasse, die belebte Fußgängerzone, all dies macht den Reiz des bayerischen Venedig aus.


Baumkronenweg Kopfing (26 km)

Baumkronenweg in Kopfing - Ein Spaß für die Familie

Der Baumkronenweg Kopfing führt Sie in luftige Höhe.

Über luftige Stege geht es hinauf in die Baumkronen. Höhepunkt ist der 40 m hohe Erlebnisturm, vom dem es über eine Riesenrutsche wieder hinab geht.

Vor allem für Familien ist  der Baumkronenweg ein tolles Ausflugsziel.


Baden

Für Badeausflüge gibt es viele Angebote. Wer gerne ins Freibad geht, dem empfehlen wir die Freibäder in Gottsdorf (1,2 km) und Lämmersdorf (5 km). In Gottsdorf gibt es auch ein Hallenbad.

Der Rannasee ist 9 km entfernt, er ist der größte Badesee im Bayerischen Wald mit einer Wasserfläche von 20 Hektar.

Die Riesenwasserrutsche und der Tretbootverleih komplettieren das Angebot rund um den See.